logo

Geißler Peter: Psychodynamische Körpersychotherapie.Vandenhoeck & Rupreckt, Göttingen 2017


Inzwischen sind schon neunzehn Bändchen der Reihe „Psychodynamik Kompakt“ erschienen. „Bändchen“ ist nicht geringschätzend zu verstehen. Vielmehr ist das Format ein Taschenformat, leicht unterwegs zu lesen. Die Leser erhalten einen kompakten und informativen Überblick über psychodynamische Herangehensweisen in der Psychotherapie. Der vorliegende Band gibt einen kurzen und fundierten Einblick in die psychodynamische Körperpsychotherapie. Die Begriffswahl weicht von dem sonst von Geißler verwandten Begriff der analytischen Körperpsychotherapie ab, nimmt so den Zeitgeist auf, alle Verfahrensvarianten, denen psychodynamisches (psychoanalytisches) Denken inhärent ist, zu umgreifen. Neben Informationen zu den historischen Wurzeln finden sich ebensolche zu einer relationalen Psychotherapie, in der das Geschehen als co-kreierte Interaktion zwischen Therapeut*in und Analysand*in verstanden wird. Zustimmend zitiert Geißler Mertens, der durch die neueren Entwicklungen der dynamisch-systemtheoretischen Sichtweise eine Befreiung von kausal postulierten Ursachen sieht. Interaktionelles Geschehen kann weder in der konkreten Eltern-Kind-Interaktion noch in der konkreten Therapeut-Analysand-Interaktion in Lehrbüchern konserviert werden. Auch Manuale sind nicht in der Lage, Abstimmungen und Korrekturen vorherzusehen. Implizites Beziehungswissen lässt sich oft nur in Handlungsdialogen ins Bewusstsein heben, weshalb denn auch der praktische Teil einen guten Einblick in die Arbeitsweise liefert. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis lockt zu weiterer Lektüre.

Bernd Kuck      
Mai 2019; zuerst erschienen in: PP 16, Ausgabe November 2017, Seite 554

direkt bestellen:


Psychodynamische Krperpsychotherapie

Oder in der nächstgelegenen Buchhandlung! So landen die Steuereinnahmen zumindest in "unserem" Steuersäckel, was theoretisch eine Investition in Bildung und Erziehung ermöglichen würde.
In Bonn-Bad Godesberg z.B. in der Parkbuchhandlung

zur?ck