logo

Ute Karen Seggelke: 60 JAHRE UND EIN BISSCHEN WEISER. – 21 Frauen erzählen –, Gerstenberg Verlag, Oktober 2008, 192 Seiten, gebunden, reich bebildert


Die Hamburger Fotografin Ute Karen Seggelke ist 1940 geboren. Sie arbeitet mit Schwerpunkt Kulturreportage, Architekturfotografie und Menschendarstellung. Jetzt hat sie 21 Frauen zwischen 60 und 70 Jahren fotografiert und ihnen Fragen gestellt. Hochinteressante Kurzbiografien in Wort und Bild sind dabei herausgekommen.

Ein wunderschöner Bildband und viel mehr als das. Ein Kaleidoskop von Lebenswegen. Sie werden staunen, bewundern. Berührt und begeistert sein. Ein Funkenfeuer von Frauenschicksalen. Es sind zwar viele prominente Frauen, die hier auftreten, aber jede von uns kann sich diese Fragen stellen. Und das werden Sie auch tun, wenn Sie dieses Buch in Händen halten. Es ist nämlich ansteckend und verlockend, sein Leben anzuschaun, einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel heraus. Sie werden sich wundern, was Ihnen alles einfällt, was verschollen schien und in das Grundraster dieser Gespräche passt.

Die Menschendarstellerin hat ihre Altersgenossinnen nach Stichworten befragt:

Es sind 21 sehr unterschiedliche Lebenslinien, aber es gibt starke Parallelen: die Dankbarkeit für das Erreichte, das Erlebte und die Geschenke des Lebens – die Freude über das Da-Sein hier und jetzt – und der neugierige Blick auf das, was kommt. Die Fotografin eingeschlossen sind sich alle 22 Frauen in den Sechzigern einig: „sie leben heute im Einklang mit sich selbst, gelassener und freier als je zuvor.“
Ein spannendes Buch ist das – vielschichtig, differenziert, bunt, hinreißend. Voller Leben, Komik und Traurigkeiten. Meine Söhne würden sagen: „weiberliches Zeug“. Und sie hätten Recht damit. Es ist natürlich ein Buch von Frauen für Frauen. Aber die Männer kommen nicht zu kurz. Sie gehören ja dazu, die Großväter, Väter, Partner, Freunde, Liebhaber, Söhne und Enkel. Lassen Sie sich animieren. Gehen Sie auf Spurensuche. Holen Sie ein eigenes Kinderfoto und ein Jugendbild hervor. Führen Sie ein Selbstgespräch. Stellen Sie sich Fragen. Sie werden überrascht sein von vielen Antworten.
Ein anregendes Buch. Ein schönes Geschenk für sich selber, für Mutter und Großmutter – für alle an Frauen Interessierten. Ein Buch, das Lust macht auf die Jahre jenseits der 60.
Ein Buch, das Mut macht zu den Herausforderungen und den Privilegien des Alters.


Kaufbeuren, Dezember 2008
Roswitha Hofmann

direkt bestellen:

Seggelke: 60 Jahre
60 Jahre und ein bisschen weiser


 

zurück